Gebudetechnik
.
deutsch english francais italinao
 Suche

 Startseite
 Organisation
 Know How
 Online Forum Gebäudetechnik
 Links

 Anmeldung

 Passwort vergessen?

Partner Login

Partner ID
 
 Passwort

 Über GBT Gebäudetechnik
 FAQ & Hilfe Tool
 Ziele
 Bedingungen
 eMail
  Lexikon/Glossar Gebäudetechnik     Suche :       3811 Einträge
 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
APC - Partikelzähler
 
Die schnellste Partikelanalyse in der Flüssigkeit erfolgt mit automatisierten Partikelzählgeräten. Bei diesem Verfahren strömt das Öl an einer Lichtquelle vorbei und verringert je nach Größe der einzelnen Partikel die von einer Photodiode erfasste Intensität des Lichtstrahls. Die Änderung der Intensität des Lichtstrahls löst Spann-
ungsänderungen an der Photodiode aus, welche ein direktes Maß für die Teilchengröße sind. Voraussetzung für eine korrekte Ermittlung ist aber, dass die Partikel den Lichtstrahl hintereinander passieren. Bei dieser Mess-
methode können jedoch Luftblasen und Wasser-
tröpfchen das Ergebnis verfälschen. Deshalb müssen die Proben sachgerecht aufbereitet werden.

Voraussetzungen für ein aussagefähiges Ergebnis einer Ölanalyse sind:


richtige Auswahl der Probennahmestelle (repräsentative Probennahme)

Sauberkeit bei der Probennahme

sachgerechte Aufbereitung der Proben

Eine regelmäßige und repräsentative Probenahme sowie die korrekte Auszählung der Partikel geben frühzeitig Aufschluss über negative Erscheinungen. Ausfällen kann so frühzeitig vorgebeugt werden.