Gebšudetechnik
.
deutsch english francais italinao
 Suche

 Startseite
 Organisation
 Know How
 Online Forum Gebšudetechnik
 Links

 Anmeldung

 Passwort vergessen?

Partner Login

Partner ID
 
 Passwort

 ‹ber GBT Gebšudetechnik
 FAQ & Hilfe Tool
 Ziele
 Bedingungen
 eMail
  Lexikon/Glossar Gebšudetechnik     Suche :       3811 Eintršge
 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Biomasse Nutzung
 
Von den jährlich in der Natur produzierten 150 Milliarden Tonnen Biomasse werden derzeit weltweit nur 6 Milliarden Tonnen genutzt. Die Hauptnutzung mit 2 % findet in der Nahrungsmittelerzeugung statt. 1 % entfällt auf die Papier- und Fasererzeugung. Die energetische Nutzung spielt vergleichsweise eine eher untergeordnete Rolle.

Man unterscheidet zwischen festen, fl√ľssigen und gasf√∂rmigen Brennstoffen. Die wohl √§lteste Art der Nutzung von Biomasse ist das Verbrennen von Feststoffen, wie Holz, Stroh, Schilf und Gr√§sern.

Ein weiterer Bereich sind die Versuche, aus Zucker und St√§rke Alkohol zu gewinnen und diesen als Biosprit einzusetzen, meist zum Antrieb von Kraftfahrzeugen. √Ąhnliches versucht man mit dem Einsatz von pflanzlichen √Ėlen, etwa Raps√∂l.
Eine dritte Variante ist die Umsetzung von pflanzlichen und tierischen Abf√§llen durch Mikroorganismen, insbesondere durch Bakterien unter Luftabschluss. Diese in freier Natur √ľberall ablaufenden Vorg√§nge, zum Beispiel in Komposthaufen, Kl√§ranlagen und Deponien, werden in letzter Zeit auch zur Energiegewinnung genutzt und mit dem Begriff "Biogaserzeugung" bezeichnet.